News

Teodor Currentzis prägt die erste Ausgabe der neuen Konzert-Wochenenden von Lucerne Festival

Ab 2020 präsentiert Lucerne Festival mit jeweils einem Konzert-Wochenende im Frühjahr und Herbst ein neues Veranstaltungsformat.

Teodor Currentzis prägt die erste Ausgabe der neuen Konzert-Wochenenden von Lucerne Festival

Teilen:

© Alexandra Muraviova/LUCERNE FESTIVAL

Teodor Currentzis prägt die erste Ausgabe der neuen Konzert-Wochenenden von Lucerne Festival

Ab 2020 präsentiert Lucerne Festival mit jeweils einem Konzert-Wochenende im Frühjahr und Herbst ein neues Veranstaltungsformat. Die erste Ausgabe, die vom 1. bis 4. April im KKL Luzern und in der Jesuitenkirche stattfindet, ist als Hommage an den griechischen Dirigenten Teodor Currentzis angelegt, der zurzeit in der Klassik-Branche mit radikalen und neuen Interpretationen und Konzepten innovative Akzente setzt und das Luzerner Publikum 2019 mit sei-ner Deutung des Verdi-Requiems und des Mozart-Da Ponte-Zyklus begeisterte. Er präsentiert sein Orchester und den Chor von musicAeterna, mit dabei sind ausserdem Mitglieder des Lucerne Festival Orchestra.

Zum Programm des Frühjahrs-Wochenendes 2020

Der Online-Vorverkauf des Frühjahrs-Wochenendes 2020 beginnt am 13. November um 12.00 Uhr. Das Programm des Herbst-Wochenendes vom 22. bis 25. November wird Ende Februar 2020 kommuniziert.

Weitere Informationen zum Kartenverkauf unter www.lucernefestival.ch

Medienmitteilung Lucerne Festival Wochenende 2020 

Medienkontakt KKL Luzern
medien@kkl-luzern.ch
+41 (0)41 226 74 38

Teilen: