musicAeterna CINEMA - Death in Venice

-

musicAeterna CINEMA - Death in Venice

Luchino Visconti (130 min)

musicAeterna CINEMA - Death in Venice
Luchino Visconti (130 min)
Dates: Thu 07. October 2021
Venue: Auditorium
Prices: 10
Wheelchair tickets: +41 (41) 226 77 77
Doors Open: 20:30 Uhr
Start: 21:00 Uhr
End approx.: 23:30 Uhr
Dates: Thu 07. October 2021
Venue: Auditorium
Prices: 10
Wheelchair tickets: +41 (41) 226 77 77
Doors Open: 20:30 Uhr
Start: 21:00 Uhr
End approx.: 23:30 Uhr

Buy Tickets

Category Description Price Number of seats Book ticket
You have no items in your shopping cart.
Artists:
Info:
Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zur Durchführung von «Grossveranstaltungen mit Covid-Zertifikat» statt. 3G (getestet, geimpft oder genesen).
Zum Einlass benötigen Sie ein Covid Zertifikat mit QR-Code und einen amtlichen Ausweis. Personen unter 16 Jahren benötigen kein Zertifikat.

Offizielle Information des BAG zum Covid Zertifikat (getestet, geimpft oder genesen)

Seit der Veröffentlichung dieses Films, scheint es fast unmöglich, beim Anhören des 4. Satzes aus Mahlers 5. Sinfonie, dem Adagietto, nicht an die Geschichte des Gustav von Aschenbach und dem jungen Tadzio zu denken. „Tod in Venedig“ war nicht Luchino Viscontis letzter Film, dennoch hat man den Eindruck, dass er sein Opus Magnum und die Quintessenz seines filmischen Gestaltungsstils ist.

„Der Tod in Venedig“ basiert auf einer Novelle von Thomas Mann und erzählt die Geschichte des Komponisten Gustav von Aschenbach, der sich während einer kreativen und persönlichen Krise nach Venedig begibt, um sich zu erholen. Neben Mann ist Gustav Mahler ein weiterer Co-Autor von Viscontis Verfilmung. Das Adagietto aus der 5. Sinfonie ist nicht nur die Kennmelodie des Films, sondern in gewisser Weise auch ein Schicksalsthema. Im poetischen Raum des Films erscheint nichts schöner als der Tod, der bereitwillig erwartet wird.


This way your visit becomes an overall experience:
Reserve a table at the Lucide Restaurant or treat yourself to a drink at the Seebar. With us you can pay safely, easily and quickly without cash. All transactions in our house are carried out electronically. Rate your visit to the KKL Luzern on Tripadvisor


Other events you may like