ZKO Silvesterkonzert "Viva la Diva"

Simone Kermes lebt die Musik. Mit Leidenschaft und Emotion, Lebenslust und Provokation stürzt sie sich in grosse Opern aus verschiedenen Epochen. Mit ihrer Stimmgewalt raubt sie dem Publikum dem Abend, versprüht Glamour und Lebenslust – genau so, wie es sich für Silvester gehört. Freuen Sie sich auf einen glänzenden Konzertabend mit Simone Kermes und dem Zürcher Kammerorchester.

ZKO Silvesterkonzert "Viva la Diva"

Zürcher Kammerorchester - Willi Zimmermann, Violine & Leitung

ZKO Silvesterkonzert "Viva la Diva"
Zürcher Kammerorchester - Willi Zimmermann, Violine & Leitung
Date: Mon 31. December 2018
Venue: Concert Hall
Prices: 145 125 95 65 35
Wheelchair tickets: Rollstuhl- und Begleitplätze: Tel +41 (0)41 226 77 77 (Mo-Fr, 13-18.30; Sa 10-16 Uhr)
Doors Open: 16:00 Uhr
Start: 17:00 Uhr
End approx.: 19:15 Uhr
Mit 25 Min. Pause
Date: Mon 31. December 2018
Venue: Concert Hall
Prices: 145 125 95 65 35
Wheelchair tickets: Rollstuhl- und Begleitplätze: Tel +41 (0)41 226 77 77 (Mo-Fr, 13-18.30; Sa 10-16 Uhr)
Doors Open: 16:00 Uhr
Start: 17:00 Uhr
End approx.: 19:15 Uhr
Mit 25 Min. Pause

Buy Tickets

Category Description Price Number of seats Book ticket
You have no items in your shopping cart.
Artists:
Willi Zimmermann - Leitung und Violine
Simone Kermes - Sopran
Zürcher Kammerorchester
Info:

Georg Friedrich Händel «Arrival of the Queen of Sheba», aus: Solomon HWV 67
Nicola Antonio Porpora «Come nave in ria tempesta», aus: Semiramide Regina dell’Assiria
Wolfgang Amadeus Mozart Ouvertüre D-Dur zu «Le Nozze di Figaro» KV 492
Gioacchino Rossini «Una voce poco fa», aus: Il Barbiere di Siviglia
Gioacchino Rossini Ouvertüre zu «Il signor Bruschino»
Gaetano Donizetti «Ah tardai troppo – O luce di quest’anima», aus: Linda di Chamounix
Nico Dostal Ouvertüre zu «Clivia»
Nico Dostal «Ich bin verliebt», aus: Clivia
Jules Massenet «Méditation», aus: Thaïs für Violine und Orchester
Robert Stolz «Du sollst der Kaiser meiner Seele sein», aus: Der Favorit
Franz Lehár «Meine Lippen, sie küssen so heiss», aus: Giuditta
Johann Strauss (Vater) Wilhelm Tell Galopp op. 29b
Leonard Bernstein «Glitter and be gay», aus: Candide


Simone Kermes lebt die Musik. Mit Leidenschaft und Emotion, Lebenslust und Provokation stürzt sie sich in grosse Opern aus verschiedenen Epochen. Mit ihrer Stimmgewalt raubt sie dem Publikum den Atem, versprüht Glamour und Lebenslust – genau so, wie es sich für Silvester gehört. Freuen Sie sich auf einen glänzenden Konzertabend mit Simone Kermes und dem Zürcher Kammerorchester.

Ermässigungen: ZKB 20% auf alle Preiskategorien; erhältlich am Schalter KKL Kartenverkauf oder unter 041 226 77 77
AHV 50% auf alle Preiskategorien nur an der Abendkasse am Konzerttag

So wird Ihr Besuch zum Gesamterlebnis: Geniessen Sie unser Intermezzo-Pausenpackage vor dem Konzert oder in der Konzertpause. Oder reservieren Sie einen Tisch im Restaurant RED oder in der Seebar. Bewerten Sie Ihren Besuch im KKL Luzern auf Tripadvisor.