Wiener Philharmoniker - Andrés Orozco Estrada - Leonidas Kavakos

Wiener Philharmoniker - Andrés Orozco Estrada - Leonidas Kavakos - Sinfoniekonzert 18

Wiener Philharmoniker - Andrés Orozco Estrada - Leonidas Kavakos

Sommer-Festival 2019

Wiener Philharmoniker - Andrés Orozco Estrada - Leonidas Kavakos
Sommer-Festival 2019
Dates: Thu 05. September 2019
Venue: Concert Hall
Wheelchair tickets: +41 (0)41 226 44 80
Doors Open: 18:30 Uhr
Start: 19:30 Uhr
End approx.: 22:00 Uhr
Dates: Thu 05. September 2019
Venue: Concert Hall
Wheelchair tickets: +41 (0)41 226 44 80
Doors Open: 18:30 Uhr
Start: 19:30 Uhr
End approx.: 22:00 Uhr
Artists:
Andrés Orozco-Estrada - Dirigent
Leonidas Kavakos - Violine
Wiener Philharmoniker
Info:
Schalterverkauf im KKL Luzern: während den Öffnungszeiten
Online www.lucernefestival.ch
Telefonverkauf:
 +41 41 226 44 80


Antonín Dvořák (1841–1904) 
Die Mittagshexe op. 108

Erich Wolfgang Korngold (1897–1957) 
Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35

Antonín Dvořák (1841–1904) 
Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 Aus der Neuen Welt


Dieses Werk liegt Leonidas Kavakos besonders am Herzen: das Violinkonzert des Österreichers Erich Wolfgang Korngold, der schon als Wunderkind gefeiert wurde und später als Filmkomponist in Hollywood für Furore sorgte. Das rettete ihm das Leben, denn als die Nazis 1938 in sein Heimatland einmarschierten, war er gerade in Kalifornien und konnte so der Verfolgung entgehen, die ihn als Jude erwartet hätte. Im 1945 entstandenen Violinkonzert greift Korngold auch Filmmelodien auf und bettet sie in einen prachtvollen, spätromantischen Orchestersatz. «Musik bleibt Musik», glaubt Kavakos. «Die Tatsache, dass Korngold Filmmusik geschrieben hat, macht ihn nicht zu einem schlechteren Komponisten.» Antonín Dvořák wiederum liess sich von Negro Spirituals und indianischen Melodien zu seiner legendären Sinfonie aus der Neuen Welt inspirieren. Die Wiener Philharmoniker haben für dieses Konzert den 41-jährigen kolumbianischen Dirigenten Andrés Orozco-Estrada ans Pult gebeten: einen charismatischen Maestro und glänzenden Kommunikator, der als Chef des Houston Symphony Orchestra und des hr-Sinfonieorchesters längst Massstäbe setzt.


So wird Ihr Besuch zum Gesamterlebnis: Geniessen Sie unser Intermezzo-Pausenpackage in der Konzertpause. Oder reservieren Sie einen Tisch im Restaurant RED oder in der Seebar. Bewerten Sie Ihren Besuch im KKL Luzern auf Tripadvisor.

Other events you may like