Verschoben: Beethoven-Fest Tripelkonzert

Beethoven-Fest I: Tripelkonzert Kammerorchester Basel Giovanni Antonini · Leitung Vilde Frang · Violine Sol Gabetta · Violoncello Kristian Bezuidenhout · Klavier

Verschoben: Beethoven-Fest Tripelkonzert

Kammerorchester Basel | Faust, Gabetta, Bezuidenhout

Verschoben: Beethoven-Fest Tripelkonzert
Kammerorchester Basel | Faust, Gabetta, Bezuidenhout
Dates: Tue 08. December 2020
Venue: Concert Hall
Prices: 275 150 120 90 60 40
Wheelchair tickets: +41 (0)41 210 40 84
Doors Open: 17:30 Uhr
Start: 18:30 Uhr
End approx.: 20:30 Uhr
Dates: Tue 08. December 2020
Venue: Concert Hall
Prices: 275 150 120 90 60 40
Wheelchair tickets: +41 (0)41 210 40 84
Doors Open: 17:30 Uhr
Start: 18:30 Uhr
End approx.: 20:30 Uhr
Start Vorverkauf: 15.Juli 2019
Artists:
Giovanni Antonini - Leitung
Vilde Frang - Violine
Sol Gabetta - Violoncello
Kristian Bezuidenhout - Klavier
Kammerorchester Basel
Info:
Bitte beachten Sie folgende Information des Veranstalters zur Konzertverschiebung:

"Der Bundesrat hat am 28. Oktober 2020 beschlossen, dass aufgrund der aktuellen Corona-Situation ab dem 29. Oktober 2020 und bis auf weiteres für öffentliche Veranstaltungen eine Besucherobergrenze von 50 Personen gilt. Entsprechend müssen wir dieses Konzert verschieben.

Wir sind bestrebt, für alle abgesagten Konzerte einen Ersatztermin im 2021 zu finden. Konzerttickets behalten für ein Ersatzdatum ihre Gültigkeit. Ticketkäufer werden schnellstmöglich per E-Mail über das weitere Vorgehen informiert.

Wir danken Ihnen für das Verständnis und wünschen Ihnen alles Gute und beste Gesundheit."




Ersatzdatum für das entfallene Konzert vom 24.05.2020. Tickets vom 24.05.2020 behalten ihre Gültigkeit.


Beethoven-Fest I: Tripelkonzert

Joseph M. Kraus: Ouvertüre der Bühnenmusik zu «Olympie», VB 133
Ludwig van Beethoven: Tripelkonzert C-Dur für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester, op. 56
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-Moll, op. 67

Programmänderungen vorbehalten


Erleben Sie anlässlich des 250. Geburtsjahres des Komponisten Ludwig van Beethoven das delikate Tripelkonzert und die «Schicksalssinfonie » Nr. 5 – zwei Kompositionen, die kontrastreicher nicht sein könnten. Das Trio Vilde Frang, Sol Gabetta und Kristian Bezuidenhout spielt zusammen mit dem Kammerorchester Basel unter der Leitung des ausgewiesenen Beethoven-Experten Giovanni Antonini.
Eine Co-Produktion zusammen mit swiss classics.



Ablauf der Gourmet & Concert Night (mit einem Ticket der Gourmet Kategorie):
16.30 Uhr: Champagner-Apéro in der Schweizerhof Bar
17.00 Uhr: Vorspeise und Hauptgang im Restaurant Galerie des Hotels Schweizerhof
18.15 Uhr: Spaziergang über die Seebrücke zum KKL Luzern
18.30 Uhr: Konzertbeginn
ca. 19.30 Uhr: Konzertpause - Dessert mit Getränk im reservierten Bereich im Foyer


So wird Ihr Besuch zum Gesamterlebnis:
Geniessen Sie unser Intermezzo-Pausenpackage in der Konzertpause, reservieren Sie einen Tisch im Restaurant Lucide oder gönnen Sie sich einen Drink in der Seebar.
Bewerten Sie Ihren Besuch im KKL Luzern auf Tripadvisor.

Other events you may like