ABGESAGT: Zyklus Jean Sibelius «Les Introuvables II»

Zyklus Jean Sibelius «Les Introuvables II»

ABGESAGT: Zyklus Jean Sibelius «Les Introuvables II»

Luzerner Sinfonieorchester - John Storgårds, Leitung & Noa Wildschut, Violine

ABGESAGT: Zyklus Jean Sibelius «Les Introuvables II»
Luzerner Sinfonieorchester - John Storgårds, Leitung & Noa Wildschut, Violine
Dates: Thu 22. April 2021
Venue: Concert Hall
Doors Open: 18:00 Uhr
Start: 19:30 Uhr
End approx.: 21:30 Uhr
Dates: Thu 22. April 2021
Venue: Concert Hall
Doors Open: 18:00 Uhr
Start: 19:30 Uhr
End approx.: 21:30 Uhr
Artists:
John Storgårds - Leitung
Noa Wildschut - Violine
Luzerner Sinfonieorchester
Info:

Bitte beachten Sie folgende Information des Luzerner Sinfonieorchesters zur Konzertabsage

Tickets sind ausschliesslich über das Luzerner Sinfonieorchester erhältlich.


Konzerteinführung 18:30 Uhr - Freie Platzwahl im Parkett

Jean Sibelius (1865 – 1957)
Humoreske Nr. 3 g-Moll op. 89a
Sinfonie Nr. 3 C-Dur op. 52
Humoreske Nr. 4 g-Moll op. 89b
Sinfonie Nr. 4 a-Moll op. 63

Programmänderungen vorbehalten


Mit einem einzigen Werk, mit seinem Violinkonzert, hatte Jean Sibelius von allem Anfang an weltweiten Erfolg. Kaum eine Meistergeigerin, kaum ein grosser Geiger, die sich diesem genialen Werk nicht angenommen hätte – meistens auch mit Erfolg. Denn Sibelius wusste, wie man für die Geige komponiert, war er doch selber ein leidenschaftlicher Geiger. In seiner Jugend träumte er gar davon, «Weltgeiger» zu werden. Auf dem Weg zur angestrebten Virtuosenkarriere gab es jedoch ein Hindernis: Er litt an grossem Lampenfieber. Also doch lieber in ein Orchester eintreten? Tatsächlich meldete sich der 25-jährige Junggeiger bei den Wiener Philharmonikern zum Probespiel, als eine Vakanz offenstand. Doch die Jury winkte ab – er sei zu nervös, um ein guter Orchestermusiker zu werden. Zum Glück – denn fortan konzentrierte sich Sibelius aufs Komponieren, und so verdanken wir ihm neben dem Violinkonzert sechs wunderbare Kleinode: die Humoresken für Violine und Orchester. Dass gleich alle sechs in der Reihe «Les Introuvables» erklingen werden, dürfte Einmaligkeitswert haben.



So wird Ihr Besuch zum Gesamterlebnis:
Reservieren Sie einen Tisch im Restaurant Lucide oder gönnen Sie sich einen Drink in der Seebar. Bei uns zahlen Sie sicher, einfach und schnell bargeldlos. Sämtliche Transaktionen in unserem Haus werden elektronisch durchgeführt.
Bewerten Sie Ihren Besuch im KKL Luzern auf Tripadvisor.

Other events you may like