«Hoffnung & Schicksal»

-

«Hoffnung & Schicksal»

Daniel Dodds & Festival Strings Lucerne

«Hoffnung & Schicksal»
Daniel Dodds & Festival Strings Lucerne
Dates: Thu 14. October 2021
Venue: Concert Hall
Prices: 110 90 70 50 30
Wheelchair tickets: +41 41 226 77 77
Doors Open: 18:30 Uhr
Start: 19:30 Uhr
End approx.: 21:00 Uhr
Mit 25 Min. Pause
Dates: Thu 14. October 2021
Venue: Concert Hall
Prices: 110 90 70 50 30
Wheelchair tickets: +41 41 226 77 77
Doors Open: 18:30 Uhr
Start: 19:30 Uhr
End approx.: 21:00 Uhr
Mit 25 Min. Pause

Buy Tickets

Category Description Price Number of seats Book ticket
You have no items in your shopping cart.
Artists:
Leia Zhu - Violine
Daniel Dodds - Violine & Leitung
Festival Strings Lucerne
Info:
Das Konzert findet unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zur Durchführung von «Grossveranstaltungen mit Covid-Zertifikat» statt. 3G (getestet, geimpft oder genesen).
Zum Einlass benötigen Sie ein Covid Zertifikat mit QR-Code und einen amtlichen Ausweis. Personen unter 16 Jahren benötigen kein Zertifikat.

Offizielle Information des BAG zum Covid Zertifikat (getestet, geimpft oder genesen)


FESTIVAL STRINGS LUCERNE: Konzert Reihe Luzern

P.I. Tschaikowsky: Violinkonzert op 35
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-moll op 67

Programmänderungen vorbehalten

Die Festival Strings Lucerne begleiten Leia Zhu in ihrer ungewöhnlichen Karriere jetzt seit vier Jahren, seit sie erst 10-jährig beim Mozartfest Würzburg als Solistin der Festival Strings Lucerne debütierte, ungläubiges Staunen hervorrief und einen Beifallssturm erntete. Geradezu intuitiv scheint sie sich vor allem in die vielschichtige, komplizierte Gefühlswelt Tschaikowsky hineinversetzen zu können, wie sie es seinerzeit mit Werken wie der Méditation op. 42/1 demonstrieren konnte und im KKL anhand des horrend virtuosen Violinkonzertes unter Beweis stellen wird. Inzwischen ist die Britin mit chinesischen Wurzeln 14 Jahre alt, wird von Orchestern wie dem London Symphony Orchestra eingeladen, steht mit Dirigenten wie Sir Simon Rattle auf der Bühne, hat längst – ebenfalls als Solistin der Festival Strings Lucerne – ihr Debüt im KKL am Lucerne Festival absolviert und zeigt eine musikalische Reife und Neugier, die ihr Alter vergessen lässt. So schrieb Urs Mattenberger im Oktober 2020 in der Luzerner Zeitung anlässlich eines Kammermusikauftritts mit Mitgliedern der Festival Strings Lucerne: «(…) wenn man die junge Frau (…) spielen hört, dann glauben die Augen nicht, was die Ohren hören. Der Ausdruck Wunderkind scheint hier wie aus einer anderen Welt gegriffen. Was die Geigerin zeigt und musiziert, begeistert nicht einfach, weil sie ‹jung› ist, sondern weil es überzeugt.»

Ebenso ein Ereignis verspricht die für die Festival Strings Lucerne erstmalige Aufführung der «Fünften» Beethovens zu werden, nachdem bereits frühere Beethoven-Aufführungen wie kürzlich am 1. Juli im KKL oder auf Tournee in der Elbphilharmonie euphorisch gefeiert worden sind.


So wird Ihr Besuch zum Gesamterlebnis:
Reservieren Sie einen Tisch im Restaurant Lucide oder gönnen Sie sich einen Drink in der Seebar. Bei uns zahlen Sie sicher, einfach und schnell bargeldlos. Sämtliche Transaktionen in unserem Haus werden elektronisch durchgeführt.
Bewerten Sie Ihren Besuch im KKL Luzern auf Tripadvisor.

Other events you may like