Drama und Hochzeit

-

Drama und Hochzeit

Jan Lisiecki, Festival Strings Lucerne & Daniel Dodds

Drama und Hochzeit
Jan Lisiecki, Festival Strings Lucerne & Daniel Dodds
Dates: Mon 01. March 2021
Venue: Concert Hall
Prices: 105 85 65 45 25
Wheelchair tickets: +41 41 226 77 77
Doors Open: 19:00 Uhr
Start: 19:30 Uhr
End approx.: 21:00 Uhr
Dates: Mon 01. March 2021
Venue: Concert Hall
Prices: 105 85 65 45 25
Wheelchair tickets: +41 41 226 77 77
Doors Open: 19:00 Uhr
Start: 19:30 Uhr
End approx.: 21:00 Uhr

Buy Tickets

Category Description Price Number of seats Book ticket
You have no items in your shopping cart.
Artists:
JAN LISIECKI - Klavier
DANIEL DODDS - Leitung & Violine
FESTIVAL STRINGS LUCERNE
Info:
Wie seinerzeit Mozart wollte sich Beethoven nicht nur als Komponist, sondern ebenso als Klaviervirtuose beweisen, als er 1792 22-jährig nach Wien kam. Von den für eigene Zwecke geschriebenen Klavierkonzerten kommt dem dritten eine zentrale Stellung zu. Beethoven hatte es sich in mehreren Anläufen über den Zeitraum von drei Jahren geradezu abgerungen. Trotzdem war er zur Uraufführung im April 1803 nicht ganz fertig geworden und spielte den Solopart aus einer nicht ausgefertigten Stimme, sondern von Skizzen. Unglaublich! Mozarts Arbeitsweise zeigt weniger dramatische Züge. Weit mehr als Beethoven arbeitete er auf Beauftragung hin, wenn auch ebenso oft unter immensem Zeitdruck. Die umfangreiche «Haffner-Serenade» und der dazugehörige Marsch KV 249 entstanden 1776 für den Polterabend der Hochzeit des Salzburger Brautpaars Franz Xaver Späth und Maria Elisabeth Haffner. Ein Klaviervirtuose ersten Ranges ist trotz seines jungen Alters auch Jan Lisiecki. Mit 25 spielt der Kanadier jedes Jahr über hundert Konzerte auf den grossen Bühnen der Welt. Im Alter von 15 Jahren unterzeichnete er einen Exklusivvertrag mit der Deutschen Grammophon. Spätestens zum Beethovenjahr 2020 hat er sich mit seinem sechsten Album für das Label, den Klavierkonzerten Beethovens, bei dem er von der Academy of St Martin in the Fields begleitet wird, in die erste Reihe grosser Beethoven-Interpreten katapultiert.


LUDWIG VAN BEETHOVEN Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-Moll op. 37

WOLFGANG AMADÉ MOZART Marsch D-Dur KV 249, Serenade D-Dur KV 250 (248b) «Haffner»



So wird Ihr Besuch zum Gesamterlebnis:
Reservieren Sie einen Tisch im Restaurant Lucide oder gönnen Sie sich einen Drink in der Seebar. Bei uns zahlen Sie sicher, einfach und schnell bargeldlos. Sämtliche Transaktionen in unserem Haus werden elektronisch durchgeführt.
Bewerten Sie Ihren Besuch im KKL Luzern auf Tripadvisor.

Other events you may like