Janoska Ensemble

Janoska Ensemble 

Janoska Ensemble

Revolution

Janoska Ensemble
Revolution
Dates: Sun 10. October 2021
Venue: Concert Hall
Prices: 98 86 74 62 50 38
Wheelchair tickets: 041 361 62 62
Doors Open: 16:00 Uhr
Start: 17:00 Uhr
End approx.: 19:00 Uhr
Mit 25 Min. Pause
Dates: Sun 10. October 2021
Venue: Concert Hall
Prices: 98 86 74 62 50 38
Wheelchair tickets: 041 361 62 62
Doors Open: 16:00 Uhr
Start: 17:00 Uhr
End approx.: 19:00 Uhr
Mit 25 Min. Pause

Buy Tickets

Category Description Price Number of seats Book ticket
You have no items in your shopping cart.
Artists:
Ondrej Janoska - Violine
Roman Janoska - Violine
František Janoska - Klavier
Julius Darvas - Kontrabass
Info:

Ausgestattet mit einem Plattenvertrag beim renommiertesten Klassik-Label der Welt, der Deutschen Grammophon, erobern die vier Ausnahmemusiker des Janoska Ensemble die Klassik-Welt.

Ondrej Janoska war bis 2012 Mitglied der 1. Violinen der Wiener Philharmonikern. Roman Janoska gilt als einer der versiertesten Jazz Geiger seiner Generation. Er ist Preisträger zahlreicher europäischer Musikwettbewerbe, darunter des Paganini Preises. Frantisek Janoska begann mit 5 Jahren Klavier zu spielen. 2002 gewann er sensationellen den 1. Preis beim Internationalen Franz Liszt Klavierwettbewerb. Julius Darvas stammt aus einer bekannten ungarischen Musikerfamilie und hat in die Familie Janoska eingeheiratet. Er war Mitglied des Bühnenorchesters der Wiener Staatsoper und ständiger Gastmusiker der Wiener Philharmonikern.

Mit ihrer Virtuosität und Improvisationskunst spannen die Musiker einen musikalischen Bogen von populären klassischen Werken über Eigenkompositionen hin zu ungewöhnlich fantasievollen Arrangements aus Genres wie Gypsy, Tango und Pop-Musik.

Mit ihrem breitgefächerten Repertoire begeistern sie Musikliebhaber aller Genres. Gerade diese stilistische Vielfalt und Abwechslung machen das Janoska Ensemble so hörenswert und begeistert Musikliebhaber auf der ganzen Welt.

Das Ensemble gastierte an den renommiertesten Konzerthäusern der Welt, wie der New Yorker Carnegie Hall, dem Sydney Opera House oder dem Wiener Musikverein. Im Oktober eröffnet das Janoska Ensemble die neue Konzertsaison von Obrasso Concerts und gastiert dabei erstmals im KKL Luzern.

PROGRAMM

Wolfgang Amadeus Mozart Le Nozze Di Figaro «Ouvertüre À La Janoska»
Peter I. Tschaikowsky Mélodie Moderato con moto
Roman Janoska Hello, Prince!
John Lennon, Paul Mccartney Yesterday
Janoska Ensemble Paganinoska Caprice 24 von Niccolo Paganini
Fritz Kreisler Praeludium und Allegro Im Stil von Pugnani
Johann Sebastian Bach Air Ouvertüre aus der Orchester Suite Nr. 3 in D-Dur, BWV 1068
František Janoska Leos Dance
John Lennon, Paul Mccartney Let It Be
Ludwig Van Beethoven, Cole Porter, František Janoska Cole Over Beethoven
Paraphrasierungen der «Moonlight Sonata» und «Night & Day»

Programmänderungen vorbehalten


Hinweis zum Konzertsaal
Die Plätze hinten im 4. Balkon sind über eine steile Treppe zugänglich. Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit empfehlen wir, Plätze in einem anderen Sektor zu buchen.

So wird Ihr Besuch zum Gesamterlebnis:
Reservieren Sie einen Tisch im Restaurant Lucide oder gönnen Sie sich einen Drink in der Seebar. Bei uns zahlen Sie sicher, einfach und schnell bargeldlos. Sämtliche Transaktionen in unserem Haus werden elektronisch durchgeführt.
Bewerten Sie Ihren Besuch im KKL Luzern auf Tripadvisor.

Other events you may like