Sanderling dirigiert Bruckners «Romantische»

Sanderling dirigiert Bruckners «Romantische»

Sanderling dirigiert Bruckners «Romantische»

Sanderling dirigiert Bruckners «Romantische»
Dates: Thu 15. June 2023
Venue: Concert Hall
Wheelchair tickets: +41 (0)41 226 05 15
Doors Open: 18:00 Uhr
Start: 19:30 Uhr
End approx.: 21:30 Uhr
Mit 25 Min. Pause
Dates: Thu 15. June 2023
Venue: Concert Hall
Wheelchair tickets: +41 (0)41 226 05 15
Doors Open: 18:00 Uhr
Start: 19:30 Uhr
End approx.: 21:30 Uhr
Mit 25 Min. Pause
Artists:
Michael Sanderling - Dirigent
Daishin Kashimoto - Violine
Luzerner Sinfonieorchester
Info:
PROGRAMM
Toshio Hosokawa (* 1955)

Violinkonzert, Schweizer Erstaufführung (Kompositionsauftrag des Luzerner Sinfonieorchesters in Zusammenarbeit mit den Berliner Philharmonikern und dem Yomiuri
Nippon Symphony Orchestra)

Anton Bruckner (1824 – 1896)
Sinfonie Nr. 4 Es-Dur «Romantische»

Programmänderungen vorbehalten

KKL Gutscheine können nur telefonisch oder per Post eingelöst werden.

Auf seinem Weg der sukzessiven Aneignung des grossbesetzten spätromantischen Repertoires setzt das Luzerner Sinfonieorchester einen neuen Schwerpunkt mit den Sinfonien Anton Bruckners. Längst vorbei sind die Zeiten, als Kontroversen um seine Person und sein Werk an der musikalischen Tagesordnung waren. Als man ihn «halb ein Genie, halb ein Trottel» nannte (der Ausspruch stammt von Gustav Mahler) oder als «Musikanten Gottes» belächelte. Tief gläubig war er zwar, aber seine Sinfonien sind keine musikalischen Hochämter, sondern sie stehen für Innovation und einen Aufbruch ins 20. Jahrhundert: der erste «Moderne» sozusagen. Übrigens, als Bruckner am 13. August 1880 in Wien eine Bahnfahrkarte in Richtung Schweiz löste, war klar, dass auch die Rigi auf dem Reiseprogramm stand. In Luzern spielte er Orgel, auf dem Vierwaldstättersee setzte er nach Vitznau über, und dann folgte das übliche touristische Programm: Fahrt mit der Zahnradbahn, abends Sonnenuntergang, morgens in der Früh Sonnenaufgang. «Beim Aufgange herrschte etwas Nebel. Zur Morgenröthe nach ½ 6 Uhr aber war’s ganz rein», notierte Bruckner in sein Tagebuch. Auch die legendäre Fernsicht schien ihm zu behagen: «Man sieht über niedere, oder schief stehende Bergspitzen auf andere ferne stehende; je entfernter die andern, desto besser; dessgleichen: je schiefer.» Fast könnte man dieses Bild auf die monumentale, immer wieder schroff ragende Architektur seiner Sinfonien übertragen.


18.30 Uhr | Konzerteinführung durch Lion Gallusser

Gutscheine
KKL Gutscheine für LSO Konzerte, können nur telefonisch oder per Post eingelöst werden. Kontakt

So wird Ihr Besuch zum Gesamterlebnis:
Reservieren Sie einen Tisch für das Abendessen im Restaurant Lucide oder im Le Piaf oder gönnen Sie sich einen Drink in der Seebar.
In der Pause bieten wir erfrischende Getränke und Snacks an der Konzertbar an. Bitte Informieren Sie sich vor dem Besuch zu den aktuellen Öffnungszeiten.
Bewerten Sie Ihren Besuch im KKL Luzern auf Tripadvisor.

Other events you may like