News

Swiss Music Awards: Gotthard als weiterer Showact bestätigt

Der Countdown läuft. Noch zehn Tage, bis am 16. Februar 2019 im KKL Luzern an den 12. Swiss Music Awards die begehrtes¬ten Betonklötze des Lan¬des vergeben werden. Mit Gotthard konnte ein weite¬rer Showact im Konzertsaal verpflichtet werden.

Swiss Music Awards: Gotthard als weiterer Showact bestätigt

Share:



Swiss Music Awards: In zehn Tagen ist es soweit. Gotthard als weiterer Showact bestätigt

Der Countdown läuft. Noch zehn Tage, bis am 16. Februar 2019 im Konzertsaal des KKL Luzern an den 12. Swiss Music Awards die begehrtesten Betonklötze des Landes vergeben werden. Mit Gotthard konnte ein weiterer Showact verpflichtet werden.

Seit über 25 Jahren stellen Gotthard ihren Platz im globalen Spotlight mit herausragendem Songwriting und spektakulären Shows immer wieder unter Beweis: 16 No.1-Alben, mehr als drei Millionen verkaufte Tonträger, diverse Preise und weltweite Ehrungen sowie weit über 2000 Shows auf dem gesamten Planeten sind die beeindruckende Bilanz der unangefochtenen Rock-Instanz aus dem Tessin, welche sie zu einer der erfolgreichsten Bands der Schweiz machen.

Mit «DEFROSTED» brachten Gotthard 1997 ihr erstes Live-Album heraus. 21 Jahre nach der ersten Ausgabe haben sie nun «DEFROSTED 2» veröffentlicht, eine ultimative Unplugged-Auswahl ihrer 22 grössten Hits. Daraus performt die Band mit «Bye Bye Caroline» einer von zwei neuen Tracks.

«Wir freuen uns sehr auf den Auftritt von Gotthard im Konzertsaal», sagt Executive Producer Oliver Rosa. «Die Showacts für den Konzertsaal sind damit komplett. Wir arbeiten jedoch weiter am Line-Up von ‹SMA live› und hoffen,noch einen vierten Act für den Luzerner Saal ankündigen zu können.» Event-Host im Luzerner Saal wird übrigens Damian Betschart. Der Radio-Pilatus-Moderator moderiert das Format «SMA live» im Saal, währenddessen Michel Birri als TV-Host von «SMA live» durch die TV-Sendung führt. Zusätzlich konnten die SMA mit Radio Pilatus eine lokale Medienpartnerschaft eingehen. «Die Hörerinnen und Hörer von Radio Pilatus erleben die erstmalige Austragung der SMA in Luzern hautnah und profitieren von diversen speziellen Berichten und Angeboten», so Sascha Vonesch, Leiter Marketing & Verkauf.

Exklusive Aftershow Party
Nach der Show ist vor der Party. Die offizielle SMA-Afterparty findet direkt im Anschluss an die Preisverleihung im KKL Luzern statt. Dieses Jahr mit dem hochkarätigen DJ-Duo: Banks & Rawdriguez. Die zwei Mannheimer beehren die Afterparty im Luzerner Saal mit einem energiegeladenen Set. Der Beweis für die Qualität von Banks & Rawdriguez ist deren Arbeit als Produzenten und Remixern von internationalen Grössen wie Xavier Naidoo, Cassandra Steen, Pitbull oder Aura Dione. Die Afterparty beginnt ab 23 Uhr. Tickets sind nach Verfügbarkeit an der Abendkasse für CHF 30.- erhältlich.

Der Countdown läuft auch beim Voting
Noch während sechs Tagen, bis am Montag, dem 11. Februar 2019 um Mitternacht, kann für seine Favoriten auf www.swissmusicawards.ch abgestimmt werden. Der Sieger der Kategorie Best Hit wird live während der TV Show per Publikumsvoting ermittelt. Bereits zum vierten Mal werden im Namen der SUISA in dieser Kategorie auch die Songwriter geehrt. Moderiert werden die SMA 2019 von Stefan Büsser. Die Live-Übertragung der Swiss Music Awards beginnt um 20.00 Uhr auf SRF zwei und One TV sowie auf RSI.ch. Für die Preisverleihung «The Ceremony» im Konzertsaal sowie für «SMA live» im Luzerner Saal sind noch wenige Tickets verfügbar. Letzte Tickets gibt es über Starticket und DeinDeal.
Medienschaffende können sich unter www.swissmusicawards.ch bis zum Freitag, 15. Februar 2019, für die SMA akkreditieren.

NOMINEES SMA 2019
Best Female Act
Beatrice Egli
Steff La Cheffe
Sophie Hunger

Best Male Act
Bligg
Philipp Fankhauser
Loco Escrito

Best Group
Lo & Leduc
Hecht
Pegasus

Best Breaking Act
Crimer
Stereo Luchs
Härz

SRF 3 Best Talent
JulDem
KT Gorique
Marius Bear

Best Act Romandie
TheTWO
Sim’s
Emilie Zoé

Best Live Act
Sophie Hunger
The Gardener & The Tree
Zeal & Ardor

Best Album
Bligg – Kombination
Stephan Eicher/Martin Suter – Song Book
Trauffer – Schnupf, Schnaps + Edelwyss

Artist Award
Auszeichnung anlässlich der Swiss Music Awards

Best Hit
Bligg feat. Marc Sway – «Us Mänsch»
Songwriter: Bliggensdorfer, Camenzind, Herrmann, Schlunegger, Sway

Loco Escrito – «Adiós»
Songwriter: Amschler, Dietrich, Herzig, Mejia, Zarra

Lo & Leduc – «079»
Songwriter: Häberli, Könz, Oggier

Best Hit International
Dennis Lloyd – Nevermind
Dynoro & Gigi D’Agostino – In My Mind
Luis Fonsi & Demi Lovato – Échame La Culpa

Best Solo Act International
Drake
Eminem
Post Malone

Best Group International
Bonez MC, RAF Camora
Imagine Dragons
Muse

Best Breaking Act International
Post Malone
Camila Cabello
Rudimental

www.swissmusicawards.ch

Share: