News

«Jeder Rappen zählt» 2017: Die Highlights im Programm und auf dem Luzerner Europaplatz

Am Freitag, 15. Dezember 2017, ziehen die drei Moderatoren Tina Nägeli, Stefan Büsser und Fabio Nay für sieben Tage in die Glasbox von «Jeder Rappen zählt» in Luzern ein. Zu den Highlights während der «JRZ»-Spendenaktion gehören die Glasbox-Besuche von Johann Schneider-Ammann, Giulia Steingruber, Christian Stucki, Dodo, Melanie Winiger, Luca Hänni und vielen weiteren Gästen sowie tägliche Konzerte auf dem Europaplatz. «Jeder Rappen zählt» sammelt dieses Jahr für Kinder und Jugendliche ohne Schul- und Berufsbildung.

«Jeder Rappen zählt» 2017: Die Highlights im Programm und auf dem Luzerner Europaplatz

Share:

«Jeder Rappen zählt» 2017: Die Highlights im Programm und auf dem Luzerner Europaplatz © SRF

«Jeder Rappen zählt» 2017: Die Highlights im Programm und auf dem Luzerner Europaplatz

Am Freitag, 15. Dezember 2017, ziehen die drei Moderatoren Tina Nägeli, Stefan Büsser und Fabio Nay für sieben Tage in die Glasbox von «Jeder Rappen zählt» in Luzern ein. Zu den Highlights während der «JRZ»-Spendenaktion gehören die Glasbox-Besuche von Johann Schneider-Ammann, Giulia Steingruber, Christian Stucki, Dodo, Melanie Winiger, Luca Hänni und vielen weiteren Gästen sowie tägliche Konzerte auf dem Europaplatz. «Jeder Rappen zählt» sammelt dieses Jahr für Kinder und Jugendliche ohne Schul- und Berufsbildung.

Laut UNO gehen weltweit 264 Millionen Kinder nicht zur Schule. Gründe dafür gibt es viele; Armut, Konflikte, Naturkatastrophen und Gewalt sind wohl die wichtigsten. Schul- und Berufsbildung sind jedoch äusserst wichtig, um Kindern und Jugendlichen eine selbstbestimmte Zukunft zu ermöglichen. Sie sind ein Weg aus der Armut und tragen wesentlich zur wirtschaftlichen und sozialen Integration bei.

Deshalb sammelt «Jeder Rappen zählt» dieses Jahr für Kinder und Jugendliche im Ausland, die aufgrund von Naturkatastrophen, Konflikten oder Armut keine oder eine schlechte Schul- oder Berufsausbildung erhalten. Mit den Spenden werden Projekte der Partnerhilfswerke der Glückskette unterstützt. In der Schweiz werden Projekte für Jugendliche unterstützt, die aus schwierigen Verhältnissen kommen, junge Migrantinnen und Migranten, die kürzlich in der Schweiz angekommen sind oder gefährdete junge Frauen, die sich zum Beispiel aufgrund einer frühen Schwangerschaft in Schwierigkeiten befinden. Mit den gesammelten Spendengeldern werden Projekte für die gesellschaftliche und berufliche Wiedereingliederung von Jugendlichen in Not mitfinanziert.

Prominente Gäste und zahlreiche Konzerte
Die Radio SRF 3-Moderatoren Tina Nägeli, Stefan Büsser und Fabio Nay begrüssen in der Glasbox von «Jeder Rappen zählt» auf dem Luzerner Europaplatz vom 15. bis 21. Dezember unter anderen: Bundesrat Johann Schneider-Ammann, die Kunstturner Giulia Steingruber, Ariella Kaeslin und Pablo Brägger, Schauspielerin Melanie Winiger, Schwinger Christian Stucki sowie die Musiker Stress, Dodo, Tobias Carshey, Damian Lynn und viele weitere. Experten wie Hugo Fasel (Caritas Schweiz), Tony Burgener (Glückskette), Felix Gnehm (Solidar Suisse) oder Vincent Hug (Heks) geben vielseitige Einblicke in das Spendenthema.

Während der Woche finden auf der Konzertbühne auf dem Europaplatz täglich Konzerte statt. Unter anderen treten Stress, Hecht, Nemo, Baba Shrimps, James Gruntz und YOKKO auf.

Medienmitteilung: «Jeder Rappen zählt» 2017: Die Highlights im Programm und auf dem Luzerner Europaplatz.pdf

Share: