News

Nationaler Suppentag am 25. November

Das KKL Luzern engagiert sich! Am 25. November findet der nationale Suppentag der Schweizer Tafel statt. Die Schweizer Tafel ist eine gemeinnützige Organisation, die überschüssige, aber einwandfreie Lebensmittel bei Produzenten, Grossverteilern und im Detailhandel einsammelt, um sie dann 500 sozialen Institutionen zur Verfügung zu stellen. So hat die Schweizer Tafel die Möglichkeit, armutsbetroffene und bedürftige Mitmenschen niederschwellig zu unterstützen.

Nationaler Suppentag am 25. November

Share:
Nationaler Suppentag am 25. November

Nationaler Suppentag am 25. November – Das KKL Luzern engagiert sich!


Am 25. November findet der nationale Suppentag der Schweizer Tafel statt. Die Schweizer Tafel ist eine gemeinnützige Organisation, die überschüssige, aber einwandfreie Lebensmittel bei Produzenten, Grossverteilern und im Detailhandel einsammelt, um sie dann 500 sozialen Institutionen zur Verfügung zu stellen. So hat die Schweizer Tafel die Möglichkeit, armutsbetroffene und bedürftige Mitmenschen niederschwellig zu unterstützen.

Jeden Tag rettet die Schweizer Tafel 16 Tonnen Lebensmittel vor dem Verfall. Im vergangenen Jahr konnten aus diesen Lebensmittelspenden über neun Millionen Mahlzeiten zubereitet werden. Das findet das KKL Luzern bewunderns- und unterstützenswert und beteiligt sich mit einer Aktion im Le Piaf und im Lucide am diesjährigen Suppentag. Dieser findet alljährlich statt – in Luzern bereits zum 18. Mal – um auf die Arbeit der Schweizer Tafel und auf Armutsbetroffene in der Schweiz aufmerksam zu machen.

Kommen Sie vorbei und geniessen Sie eine Suppe im Lucide oder Le Piaf und tragen Sie so zu unserer Spende an die Schweizer Tafel bei. Denn für jede verkaufte Suppe werden wir einen Spendenbetrag auslösen. Zudem ist Philipp Keller, CEO der KKL Luzern Management AG, auch dieses Jahr am Luzerner Suppentag vor Ort dabei und schöpft Ihnen vor dem Hotel Schweizerhof Suppe. Sie haben also die Qual der Wahl: Suppe aus dem Le Piaf, Suppe aus dem Lucide oder Suppe vor dem Hotel Schweizerhof – Hauptsache Sie lassen es sich schmecken und die Schweizer Tafel darf eine grosszügige Spende von uns entgegennehmen.

Share: