News

Michael Sanderling wird Chefdirigent des Luzerner Sinfonieorchesters

Michael Sanderling wird seine Tätigkeit als neuer Chefdirigent unseres Residenzorchesters, dem Luzerner Sinfonieorchester, ab der Saison 2021/22 antreten.

Michael Sanderling wird Chefdirigent des Luzerner Sinfonieorchesters

Share:
Portraifoto Michael Sanderling

Michael Sanderling wird ab 2021/22 Chefdirigent des Luzerner Sinfonieorchesters

Michael Sanderling wird seine Tätigkeit als neuer Chefdirigent des Luzerner Sinfonieorchesters mit Beginn der 216. Saison des traditionsreichen Klangkörpers aufnehmen. Der gebürtige Berliner mit Jahrgang 1967 wurde vom Trägerverein Luzerner Sinfonieorchester einstimmig gewählt. Er wird die Nachfolge des aktuellen Chefdirigenten James Gaffigan antreten.

Die Zusammenarbeit zwischen Michael Sanderling und unserem Residenzorchester, dem Luzerner Sinfonieorchester, währt schon über ein Jahrzehnt. Erstmals dirigierte Sanderling das Luzerner Sinfonieorchester 2010 in einem Programm mit Werken von Schubert und Brahms. 

Als langjähriger Chefdirigent der Dresdner Philharmonie hat sich Michael Sanderling international einen hervorragenden Namen erarbeitet. Seine Beiträge zur Entwicklung der Dresdner Philharmonie zu einem führenden internationalen Klangkörper wie auch zur vollständigen Renovation des Dresdner Konzerthauses waren essentiell. Als Gast-Dirigent erstklassiger Klangkörper wie der Berliner Philharmoniker konnte Sanderling in den letzten Jahren ebenfalls grosse Erfolge feiern.


Lesen Sie die vollständige Medienmitteilung.

Medienkontakt KKL Luzern
medien@kkl-luzern.ch
+41 41 226 74 38

Medienkontakt Luzerner Sinfonieorchester:
f.egli@sinfonieorchester.ch
+41 41 226 05 18

Share: