ARMONIA - Circus Symphony

ARMONIA - Circus Symphony

ARMONIA - Circus Symphony

Philharmonie Baden-Baden

ARMONIA - Circus Symphony
Philharmonie Baden-Baden
Dates: Sat 02. March 2024
Venue: Concert Hall
Prices: 148 138 128 114 84 58
Wheelchair tickets: 041 361 62 62
Doors Open: 18:30 Uhr
Start: 19:30 Uhr
End approx.: 22:00 Uhr
Mit 25 Min. Pause
Dates: Sat 02. March 2024
Venue: Concert Hall
Prices: 148 138 128 114 84 58
Wheelchair tickets: 041 361 62 62
Doors Open: 18:30 Uhr
Start: 19:30 Uhr
End approx.: 22:00 Uhr
Mit 25 Min. Pause

Buy Tickets

Category Description Price Number of seats Book ticket
You have no items in your shopping cart.
Artists:
Philharmonie Baden-Baden
Carlos Domínguez-Nieto - Dirigent
Kilian Rosenberg - Konzeption, Artistische Leitung & Regie
Charlotte de la Bretèque - Aerial Multicordes
Benno Jacob & Max Fröhlich - Diabolo
Duo Fucos - Spinning Wheel
Duo Laos - Hand to Hand
Duo LuC - Aerial Pole
Duo Stardust - Roller Skating
Duo Yingling - Jonglage & Antipoden
Sky & Michele - Hula Hoop
Troy Lingelbach - Dance Trapeze
Wolf Brothers - Acro Comedy
Info:

KLASSIK TRIFFT ARTISTIK
Die neue Circus Symphony ARMONIA ist inspiriert von der Einheit der Gegensätze. Sie vereinigt, was sich vermeintlich fern ist, zur schönsten Harmonie. Die Ausgewogenheit von live gespielter Klassik und artistischer Innovation erzeugt eine Art unhörbare Sphärenmusik und aus dem wortlosen Miteinander steigt mystisch etwas noch nie Dagewesenes empor. ARMONIA verbindet den Sound eines grossen Sinfonieorchesters mit den Acts von 17 Artisten aus 9 Ländern.


ORCHESTER ALS KLINGENDE KULISSE
Im grossen Konzertsaal im KKL Luzern bietet sich Raum für fesselnde Artistik in der Luft und auf der Bühne. Das über 60-köpfige Sinfonieorchester wird auf dem Stufenpodium zur klingenden Kulisse für die Artistinnen und Artisten auf der erweiterten Plattform davor. Gegensätze von tänzerischer Leichtigkeit und heroischer Kraft, sinnlicher Romantik und animierender Komik verweben sich in einem kunstvoll abgestimmten Lichtdesign zu einem grossen Ganzen.


PROGRAMM

VINCENZO BELLINI
Ouvertüre zur Oper «Norma»

PETER I. TSCHAIKOWSKY
«Introduktion & Die Fliederfee» aus dem Ballett «Dornröschen»

BEDŘICH SMETANA
«Tanz der Komödianten» aus der Oper «Die verkaufte Braut»

GABRIEL FAURÉ
«Pastorale» aus der Suite Masques et Bergamasques

ALEXANDER BORODIN
Polowetzer Tänze aus der Oper «Fürst Igor»

CAMILLE SAINT-SAËNS
«Rêverie du soir» aus der Suite Algérienne

HECTOR BERLIOZ
Le corsaire, Ouvertüre

GIOACCHINO ROSSINI
Ouvertüre zur Oper «La gazza ladra»

EDVARD GRIEG
Sinfonischer Tanz Op. 64, Nr. 3

LÉO DELIBES
«Thème slave varié» aus dem Ballett «Coppélia»

WOLFGANG A. MOZART
Ouvertüre zur Oper «Don Giovanni» / Rondo alla turca

EMMANUEL CHABRIER
Danse slave aus der Oper «Le roi malgré lui»

FRANZ SCHMIDT
Intermezzo aus der Oper «Notre Dame»

EDWARD ELGAR
Pomp And Circumstance March No. 1

Programmänderung vorbehalten

Ermässigungen: Rollstuhlplätze und ermässigte Tickets für Jugendliche bis 14 Jahren sind über die Tickethotline (Obrasso Concerts) 041 361 62 62 buchbar.

Hinweis zum Konzertsaal
Die Plätze im 4. Balkon sind über eine steile Treppe zugänglich. Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit empfehlen wir, Plätze in einem anderen Sektor zu buchen.



So wird Ihr Besuch zum Gesamterlebnis:
Reservieren Sie einen Tisch für das Abendessen im Restaurant Lucide oder im Le Piaf oder gönnen Sie sich einen Drink in der Seebar.
In der Pause bieten wir erfrischende Getränke und Snacks an der Konzertbar an. Bitte Informieren Sie sich vor dem Besuch zu den aktuellen Öffnungszeiten.
(Restaurant Lucide Sonntag und Montag geschlossen)
Bewerten Sie Ihren Besuch im KKL Luzern auf Tripadvisor.

Other events you may like