Sinfonie in Bildern

Sinfonieorchester Basel Michal Nesterowicz, Dirigent

Sinfonie in Bildern

Sinfonieorchester Basel

Sinfonie in Bildern
Sinfonieorchester Basel
Termine: So 28. April 2019
Ort: Konzertsaal
Preise: 155 145 135 125 95 65
Rollstuhlplätze: Rollstuhl- und Begleitplätze: Tel +41 (0)41 226 77 77 (Mo-Fr, 13-18.30; Sa 10-16 Uhr)
Türöffnung: 16:00 Uhr
Start: 17:00 Uhr
Ende ca.: 19:45 Uhr
Mit 25 Min. Pause
Termine: So 28. April 2019
Ort: Konzertsaal
Preise: 155 145 135 125 95 65
Rollstuhlplätze: Rollstuhl- und Begleitplätze: Tel +41 (0)41 226 77 77 (Mo-Fr, 13-18.30; Sa 10-16 Uhr)
Türöffnung: 16:00 Uhr
Start: 17:00 Uhr
Ende ca.: 19:45 Uhr
Mit 25 Min. Pause

Tickets kaufen

Kategorie Beschreibung Preis Anzahl Warenkorb
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Künstler:
Michał Nesterowicz - Dirigent
Irina Georgieva - Klavier
Tobias Melle - Idee, Konzeption und Fotografie
Sinfonieorchester Basel
Info:

Michail Glinka Ouvertüre zur Oper «Ruslan und Ljudmila»
Sergej Rachmaninow Rhapsodie über ein Thema von Paganini für Klavier und Orchester op. 43
Introduction und 24 Variationen
Peter Iljitsch Tschaikowsky Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64
Andante - Allegro con anima
Andante cantabile, con alcuna licenza
Valse: Allegro moderato
Andante maestoso - Allegro vivace

PROGRAMMÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Das Hörbare sichtbar machen, diese Aufgabe reizt den Fotografen und Musiker Tobias Melle. Seit Jahren bereist er die ganze Welt, um die Impressionen bekannter symphonischer Werke in Bildern einzufangen. Während die Aufnahmen zeitgleich zur live gespielten Musik auf eine überdimensionale Grossleinwand hinter dem Orchester projiziert werden, erlebt das Publikum Takt für Takt, Bild für Bild eine sinnliche Reise von grosser Intensität. Tschaikowskys Fünfte spricht mit tiefer Emotionalität, sie wird zusammengehalten von einem Schicksalsmotiv und angetrieben von der Hoffnung, die Hoffnungslosigkeit überwinden zu können. Die Suche nach einem fotografischen Weg in diese Gefühlswelt führte Tobias Melle weit nach Russland hinein – das Ergebnis ist ein berührendes Gleichnis über das Schicksal dieses Landes und seiner Menschen.

So wird Ihr Besuch zum Gesamterlebnis: Geniessen Sie unser Intermezzo-Pausenpackage vor dem Konzert oder in der Konzertpause. Oder reservieren Sie einen Tisch im Restaurant RED oder in der Seebar. Bewerten Sie Ihren Besuch im KKL Luzern auf Tripadvisor.

Veranstaltungen, die Ihnen auch gefallen könnten