«Machet die Tore weit» – Weihnachten zum Zuhören und Mitsingen

«Machet die Tore weit» – Weihnachten zum Zuhören und Mitsingen

«Machet die Tore weit» – Weihnachten zum Zuhören und Mitsingen

«Machet die Tore weit» – Weihnachten zum Zuhören und Mitsingen
Termine: Mi 18. Dezember 2024
Ort: Konzertsaal
Rollstuhlplätze: +41 (0)41 226 05 15
Türöffnung: 18:30 Uhr
Start: 19:30 Uhr
Ende ca.: 20:45 Uhr
Keine Pause
Termine: Mi 18. Dezember 2024
Ort: Konzertsaal
Rollstuhlplätze: +41 (0)41 226 05 15
Türöffnung: 18:30 Uhr
Start: 19:30 Uhr
Ende ca.: 20:45 Uhr
Keine Pause
Künstler:
Luzerner Sinfonieorchester
Francesco Cagnasso - Leitung
Luzerner Mädchenchor und Luzerner Sängerknaben
Eberhard Rex - Chorleitung
Moana N. Labbate - Chorleitung
Info:

PROGRAMM
Georg Philipp Telemann (1681–1767)
Sätze aus den Kantaten
«Singet dem Herrn ein neues Lied» (Psalm 98), TVWV 1:1345
«Machet die Tore weit», TVWV 1:1074
«Machet die Tore weit», TVWV 1:1074 «Die Hirten bei der Krippe zu Bethlehem», TWV 1:797

Und natürlich die schönsten Advents- und Weihnachtslieder zum Mitsingen.

Programmänderungen vorbehalten

Gastchor Cantus Sempach und Gäste | Katharina Benz-Wicki, Einstudierung
Dauer: ca. 75 Minuten ohne Pause

So wird Ihr Besuch zum Gesamterlebnis:
Reservieren Sie einen Tisch für das Abendessen im Restaurant Lucide oder im Le Piaf oder gönnen Sie sich einen Drink in der Seebar.
In der Pause bieten wir erfrischende Getränke und Snacks an der Konzertbar an. Bitte Informieren Sie sich vor dem Besuch zu den aktuellen Öffnungszeiten. (Restaurant Lucide Sonntag und Montag geschlossen)
Bewerten Sie Ihren Besuch im KKL Luzern auf Tripadvisor.

Veranstaltungen, die Ihnen auch gefallen könnten