«Die Welt seit Corona»

«Die Welt seit Corona»

«Die Welt seit Corona»

«Die Welt seit Corona»
Termine: So 16. August 2020
Ort: Konzertsaal
Rollstuhlplätze: +41 41 226 44 80
Türöffnung: 13:30 Uhr
Start: 14:30 Uhr
Ende ca.: 16:30 Uhr
Termine: So 16. August 2020
Ort: Konzertsaal
Rollstuhlplätze: +41 41 226 44 80
Türöffnung: 13:30 Uhr
Start: 14:30 Uhr
Ende ca.: 16:30 Uhr
Künstler:
Info:

Start Vorverkauf: 13.07.2020 um 12:00 Uhr
Ticketverkauf ausschliesslich über LUCERNE FESTIVAL





Gesprächsrunde mit
Patricia Kopatchinskaja, Geigerin
Karin Mölling, Virologin Zürich und Berlin
Walter Kielholz, Verwaltungsratspräsident Swiss Re
Dr. Martin Meyer, Einführung und Gesprächsleitung




«Die Welt seit Corona»




Leider vergeht eine Pandemie nie so schnell, wie sie kommt. So sind wir nach den dramatischen Tagen von Schock und Lockdown, die uns in den vergangenen Monaten gelähmt haben, daran zu begreifen, dass es künftig eher ein Leben mit als ein Leben nach Corona geben wird. Ein überall gegenwärtiges, potenziell tödliches Virus wie Covid-19 stellt die Welt auf die zivilisatorische Probe und verändert jede Gesellschaft, manchmal gar bis zur Unkenntlichkeit. Stärken und Schwächen, Gemeinsamkeiten und Konflikte treten deutlich zutage wie kaum je zuvor. Wie haben wir uns in der Krise geschlagen? Was haben wir erlebt, und was ist uns dabei aufgegangen? Müssen wir oder werden wir etwas ändern? Und wie kann es weitergehen? Ein prominent besetztes NZZ Podium unter der Leitung von Martin Meyer, der selbst gerade unter dem Titel Corona eine Erzählung zum Thema veröffentlicht hat, stellt die richtigen Fragen und sucht nach weiterführenden Antworten.












So wird Ihr Besuch zum Gesamterlebnis:
Reservieren Sie einen Tisch im Restaurant Lucide oder gönnen Sie sich einen Drink in der Seebar.
Bewerten Sie Ihren Besuch im KKL Luzern auf Tripadvisor.

Teilen:

Veranstaltungen, die Ihnen auch gefallen könnten