Das Schostakowitsch Projekt 2025 - Initiiert von Evgeny Kissin Teil I

Das Schostakowitsch Projekt 2025 - Initiiert von Evgeny Kissin Teil I

Das Schostakowitsch Projekt 2025 - Initiiert von Evgeny Kissin Teil I

Das Schostakowitsch Projekt 2025 - Initiiert von Evgeny Kissin Teil I
Termine: Mi 15. Januar 2025
Ort: Konzertsaal
Rollstuhlplätze: +41 (0)41 226 05 15
Türöffnung: 18:00 Uhr
Start: 19:00 Uhr
Ende ca.:
Termine: Mi 15. Januar 2025
Ort: Konzertsaal
Rollstuhlplätze: +41 (0)41 226 05 15
Türöffnung: 18:00 Uhr
Start: 19:00 Uhr
Ende ca.:
Künstler:
Luzerner Sinfonieorchester
Evgeny Kissin - Klavier
Alexander Roslavets - Bass
Kopelman Quartett
Gidon Kremer - Violine
Giedrė Dirvanauskaitė - Violoncello
Chen Reiss - Sopran
Rachel Frenkel - Mezzosopran
Michael Schade - Tenor
Info:

PROGRAMM
Alexander Roslavets / Evgeny Kissin
Dmitri Schostakowitsch (1906 – 1975)
Vier Gedichte des Hauptmanns Lebjadkin op. 146

Kopelmann Quartett / Evgeny Kissin
Dmitri Schostakowitsch
Quintett für Klavier und Streichquartett g-Moll op. 57

Gidon Kremer / Giedrė Dirvanauskaitė / Evgeny Kissin
Dmitri Schostakowitsch
Trio für Klavier, Violine und Violoncello Nr. 2 e-Moll op. 67

Chen Reiss / Rachel Frenkel / Michael Schade / Evgeny Kissin
Dmitri Schostakowitsch
«Aus der jüdischen Volkspoesie» op. 79

Programmänderungen vorbehalten

So wird Ihr Besuch zum Gesamterlebnis:
Reservieren Sie einen Tisch für das Abendessen im Restaurant Lucide oder im Le Piaf oder gönnen Sie sich einen Drink in der Seebar.
In der Pause bieten wir erfrischende Getränke und Snacks an der Konzertbar an. Bitte Informieren Sie sich vor dem Besuch zu den aktuellen Öffnungszeiten. (Restaurant Lucide Sonntag und Montag geschlossen)
Bewerten Sie Ihren Besuch im KKL Luzern auf Tripadvisor.

Veranstaltungen, die Ihnen auch gefallen könnten