ALPHAVILLE

Alphaville blicken auf 40 Jahre Band-Geschichte zurück und nehmen das zum Anlass, ihre grössten Hits in die symphonische Welt zu exportieren. Ihr aktuelles Album „Eternally Yours“ ist dabei mehr als eine Übersetzung der Alphaville-Klassiker in das Klangspektrum eines grossen Orchesters. Es ist vielmehr eine Symbiose zwischen Marian Golds einzigartigen stimmlichen Fähigkeiten, dem originären Alphaville-Sound und dem majestätisch kraftvollem Facettenreichtum des grossbesetzten Deutschen Filmorchester Babelsberg.

ALPHAVILLE

THE SYMPHONIC TOUR

ALPHAVILLE
THE SYMPHONIC TOUR
Termine: Mo 29. Mai 2023
Ort: Konzertsaal
Preise: 130 115 100 85
Rollstuhlplätze: +41 (0)41 226 77 77
Türöffnung: 18:30 Uhr
Start: 19:30 Uhr
Ende ca.: 21:45 Uhr
Termine: Mo 29. Mai 2023
Ort: Konzertsaal
Preise: 130 115 100 85
Rollstuhlplätze: +41 (0)41 226 77 77
Türöffnung: 18:30 Uhr
Start: 19:30 Uhr
Ende ca.: 21:45 Uhr

Tickets kaufen

Kategorie Beschreibung Preis Anzahl Warenkorb
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Künstler:
Alphaville
Deutsches Filmorchester Babelsberg
Info:
Alphaville blicken auf 40 Jahre Band-Geschichte zurück und nehmen das zum Anlass, ihre grössten Hits in die symphonische Welt zu exportieren. Ihr aktuelles Album „Eternally Yours“ ist dabei mehr als eine Übersetzung der Alphaville-Klassiker in das Klangspektrum eines grossen Orchesters. Es ist vielmehr eine Symbiose zwischen Marian Golds einzigartigen stimmlichen Fähigkeiten, dem originären Alphaville-Sound und dem majestätisch kraftvollem Facettenreichtum des grossbesetzten Deutschen Filmorchester Babelsberg.

„In meinen Ohren klingt „Eternally Yours“ so, als handelte es sich in Wirklichkeit um das erste Alphaville-Album – nur, dass es vor vierzig Jahren nicht veröffentlicht wurde. Wir hatten damals eben kein Orchester zur Hand“, erklärt Frontsänger Marian Gold: „Alle 23 Stücke sind durch die Bearbeitung im Kern klarer geworden, sie sind freigelegt, entfesselt, befreit. Ihre wahre Natur kam zum Vorschein.“

Die grössten Hits von Alphaville aus 40 Jahren Band-Geschichte komplett neu zu arrangieren und mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg neu aufzunehmen, ist in diesem Sinne ein logischer Schritt und zugleich eine Meisterleistung. Marian Gold und seine Arrangeure Max Knoth und Christian Lohr gelingt es, dem musikalischen Gehalt der Songs den angemessenen Klanggehalt zur Verfügung zu stellen.

„Eternally Yours“ handelt von Beständigkeit und Vergänglichkeit und der komplett neue, titelgebende Song liest sich wie ein Abschiedsbrief. „Ich habe für das Lied keine Zeile selbst geschrieben, alle Wörter und alle Gedanken stammen von Shakespeare ...“, erläutert Gold: „Ich habe sie nur intertextuell zusammengesetzt und minimal justiert, damit sie für mich singbarer werden.“


So wird Ihr Besuch zum Gesamterlebnis:
Reservieren Sie einen Tisch für das Abendessen im Restaurant Lucide oder im Le Piaf oder gönnen Sie sich einen Drink in der Seebar.
In der Pause bieten wir erfrischende Getränke und Snacks an der Konzertbar an. Bitte Informieren Sie sich vor dem Besuch zu den aktuellen Öffnungszeiten.
Bewerten Sie Ihren Besuch im KKL Luzern auf Tripadvisor.

Veranstaltungen, die Ihnen auch gefallen könnten