Musikalische Lyrik – Liedrezital

Musikalische Lyrik

Musikalische Lyrik – Liedrezital

Lunchkonzert 1

Musikalische Lyrik – Liedrezital
Lunchkonzert 1
Termine: Fr 23. Oktober 2020
Ort: Konzertsaal
Türöffnung: 11:30 Uhr
Start: 12:30 Uhr
Ende ca.: 13:45 Uhr
Termine: Fr 23. Oktober 2020
Ort: Konzertsaal
Türöffnung: 11:30 Uhr
Start: 12:30 Uhr
Ende ca.: 13:45 Uhr
Künstler:
Benjamin Bernheim - Tenor
Marie-Eve Scarfone - Klavier
Info:

Tickets sind ausschliesslich über das Luzerner Sinfonieorchester erhältlich.


Hector Berlioz (1803-1869)
Les Nuits d'été (Sommernächte)

Henri Duparc (1848-1933)
«L'Invitation au voyage»
«Phidylé»
«La Vie antérieure»


Richard Strauss (1864-1949)
«Heimliche Aufforderung» op. 27/3
«Die Nacht» op. 10/3
«Befreit» op. 39/4
«Morgen» op. 27/4

Reynaldo Hahn (1874 -1947)
«L'Heure exquise» (Chansons grises N° 5)

Charles Gounod (1818-1893)
«L'Absent»

Francis Poulenc (1899-1963)
«Voyage à Paris» (Banalités N° 4)

Programmänderungen vorbehalten

Das Magazin Diapason feierte Benjamin Bernheim als «neuen Stern am Zenith der Galaxie Tenor». In jüngerer Zeit strahlt sein Stern noch heller nach viel beachteten Interpretationen von Partien wie jener des Alfredo in La traviata oder des Chevalier des Grieux in Manon an der Opéra de Paris, die ihn zum Opernsänger des Jahres bei den jüngsten Victoires de la musique classique machten. Kaum weniger strahlend kündigt sich sein Debüt beim Luzerner Sinfonieorchester an – mit einem Recital an der Seite der Pianistin Marie-Eve Scarfone.





So wird Ihr Besuch zum Gesamterlebnis:
Reservieren Sie einen Tisch im Restaurant Lucide oder gönnen Sie sich einen Drink in der Seebar. Bei uns zahlen Sie sicher, einfach und schnell bargeldlos. Sämtliche Transaktionen in unserem Haus werden elektronisch durchgeführt.
Bewerten Sie Ihren Besuch im KKL Luzern auf Tripadvisor.

Veranstaltungen, die Ihnen auch gefallen könnten