Abschied von der Romantik

Die zwei Kammermusikwerke von Camille Saint-Saëns stehen für wesentliche Phasen seines Schaffens.

Abschied von der Romantik

Lunchkonzert 7

Abschied von der Romantik
Lunchkonzert 7
Termine: Fr 22. Mai 2020
Ort: Konzertsaal
Preise: 30
Rollstuhlplätze: +41 (0)41 226 05 15
Türöffnung: 11:30 Uhr
Start: 12:30 Uhr
Ende ca.: 13:45 Uhr
Termine: Fr 22. Mai 2020
Ort: Konzertsaal
Preise: 30
Rollstuhlplätze: +41 (0)41 226 05 15
Türöffnung: 11:30 Uhr
Start: 12:30 Uhr
Ende ca.: 13:45 Uhr

Tickets kaufen

Kategorie Beschreibung Preis Anzahl Warenkorb
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Künstler:
Quatuor Zaïde
Lise de la Salle - Klavier
Info:

Camille Saint-Saëns (1835 – 1921)
Streichquartett in e-Moll Nr. 1 op. 112
Camille Saint-Saëns
Klavierquintett a-Moll op. 14

Programmänderungen vorbehalten


Die zwei Kammermusikwerke von Camille Saint-Saëns stehen für wesentliche Phasen seines Schaffens. Das Klavierquintett, ein Werk der frühen Vollendung, zeigt deutlich die Auseinandersetzung mit der deutschen Romantik, insbesondere mit Robert Schumann und seiner Formensprache. Saint-Saëns schrieb es in den Jahren 1854/55. Das Klavier tritt hier oft solistisch hervor – was nicht verwundert, denn Saint-Saëns beherrschte das Instrument selbst brillant und wurde als reisender Klaviervirtuose gefeiert. Überhaupt schien ihm damals alles sehr leicht zu fallen. Ohne den Begriff «Wunderkind» überstrapazieren zu wollen: Auf den jungen Saint Saëns trifft er durchaus zu. Das erste Streichquartett entstand hingegen erst 1899 – also ein relativ spätes Werk, gehalten ganz im Stil des französischen Klassizismus, der sich zu dieser Zeit allerdings schon weitgehend überlebt hatte. Denn eine neue Komponistengeneration, vor allem Debussy und Ravel, machte bereits namhaft von sich reden. Das Streichquartett markiert den Übergang zum Spätstil, und hier verzichtet Saint-Saëns erstmals in seiner Kammermusik auf sein ureigenes Instrument – auf das Klavier.


Kombi-Angebote:

1. Ein Blick hinter die Kulissen (Besichtigung, Lunch & Konzert) 

KKL Gästeservice für Reservation & Informationen
Fon +41 41 226 79 50
Mail: guestservices@kkl-luzern.ch

Ablauf und Preise
10-11 Uhr: Besichtigung im KKL Luzern
11.15 Uhr: Lunch (inkl. Mineral/Kaffee) Ort variabel 
12.30 Uhr: Konzert im Konzertsaal

Total pro Person: CHF 90

2. Lunchkonzert (Lunch & Konzert)

Luzerner Sinfonieorchester für Reservation & Informationen
Fon +41 41 226 05 15
Mail: karten@sinfonieorchester.ch



Geniessen Sie unser Intermezzo-Pausenpackage in der Konzertpause.

Veranstaltungen, die Ihnen auch gefallen könnten