Joseph Haydn – Die Schöpfung

«Die Schöpfung» gehört zu den bekanntesten Oratorien der Musikgeschichte. Haydns lautmalerische Kompositionskunst lässt hautnah miterleben, wie aus dem Chaos Ordnung wird, aus dem Dunkel das grosse Licht aufleuchtet und aus der Ödnis Leben entsteht. Das Staunen über all die Naturwunder berührt unmittelbar. Der rund 100-köpfige Konzertchor Klangwerk Luzern wird seit 2009 von Moana N. Labbate geleitet. Mit Enthusiasmus engagiert sich Klangwerk für eine innovative Chorarbeit und das Vermitteln wertvoller Chorwerke aller Epochen.

Joseph Haydn – Die Schöpfung

Konzertchor Klangwerk Luzern

Joseph Haydn – Die Schöpfung
Konzertchor Klangwerk Luzern
Termine: Do 21. Mai 2020
Ort: Konzertsaal
Preise: 88 78 58 38
Rollstuhlplätze: Tel +41 41 226 77 77
Türöffnung: 16:30 Uhr
Start: 18:00 Uhr
Ende ca.: 20:15 Uhr
Mit 25 Min. Pause
Info: Werkeinführung 17:00 Uhr - Freie Platzwahl im Parkett
Termine: Do 21. Mai 2020
Ort: Konzertsaal
Preise: 88 78 58 38
Rollstuhlplätze: Tel +41 41 226 77 77
Türöffnung: 16:30 Uhr
Start: 18:00 Uhr
Ende ca.: 20:15 Uhr
Mit 25 Min. Pause
Vorverkauf vorübergehend geschlossen
Künstler:
Moana N. Labbate - Leitung
Marysol Schalit - Sopran
Remy Burnens - Tenor
Peter Brechbühler - Bass
Konzertchor Klangwerk Luzern
Capriccio Barockorchester
Info:

Werkeinführung 17:00 Uhr - Freie Platzwahl im Parkett


Joseph Haydn (1732 – 1809)

Die Schöpfung – Oratorium für Soli, Chor und Orchester

Programmänderungen vorbehalten


«Die Schöpfung» gehört zu den bekanntesten Oratorien der Musikgeschichte. Als Höhepunkt im kompositorischen Schaffen Haydns wurde die Schöpfung von der Premiere an als bahnbrechendes Meisterwerk bejubelt.
Die Handlung ist dreigeteilt: Der erste Teil schildert mit der Erschaffung der Erde, der Pflanzen und des Firmaments die ersten vier Tage der Schöpfung, im zweiten Teil kommt die ganze Vielfalt der Geschöpfe hinzu. Der dritte Teil preist als Krone der Schöpfung Adam und Eva in ihrem Paradies und gipfelt – wie jeder Abschnitt – in abschliessenden Lobes- und Dankeshymnen. Haydns lautmalerische Kompositionskunst lässt hautnah miterleben, wie aus dem Chaos Ordnung wird, aus dem Dunkel urplötzlich das grosse Licht aufleuchtet und aus der Ödnis Leben entsteht. Weltliche Aspekte durchströmen das gesamte Werk. Der Optimismus in Haydns Musik hat bis heute nichts an Beliebtheit und Frische eingebüsst: Die Liebe zur Natur und die Bewunderung für all ihre Schönheiten berührt unmittelbar.
Der rund 100-köpfige Konzertchor Klangwerk Luzern wird seit 2009 von der Dirigentin Moana N. Labbate geleitet und feierte im 2019 mit einem erfolgreichen Generationenprojekt sein 40-jähriges Bestehen. Sein Repertoire umfasst Chorwerke mit Orchester und Solisten aus allen Epochen, vom klassischen Oratorium bis zu Populär- oder Weltmusik. Mit Enthusiasmus engagiert sich Klangwerk für eine innovative Chorarbeit, das Vermitteln wertvoller Chorwerke sowie die Kooperation mit herausragenden Künstlern.


Ermässigung:
SchülerIn/Lernende/Studierende, CHF 20 Fixpreis in allen Kategorien, ausschliesslich an der Abendkasse ab 17.30 Uhr gegen Vorweisung einer Legitimation.
Erhältlich an der Abendkasse des Klangwerkes.



So wird Ihr Besuch zum Gesamterlebnis:
Geniessen Sie unser Intermezzo-Pausenpackage in der Konzertpause, reservieren Sie einen Tisch im Restaurant Lucide oder gönnen Sie sich einen Drink in der Seebar.
Bewerten Sie Ihren Besuch im KKL Luzern auf Tripadvisor.