Jonas Kaufmann

In aller Munde, in aller Ohren – an Jonas Kaufmann kommt man derzeit nicht vorbei. Startenor, Herzensbrecher, ein echtes Münchner Kindl noch dazu, hat sich Kaufmann in die internationale erste Riege gesungen.

Jonas Kaufmann

Prague Philharmonia

Jonas Kaufmann
Prague Philharmonia
Termine: Do 30. Januar 2020
Ort: Konzertsaal
Preise: 400 259 239 199 169 139 99
Rollstuhlplätze: +41 (0)41 226 77 77
Türöffnung: 19:00 Uhr
Start: 20:00 Uhr
Ende ca.: 22:15 Uhr
Mit 25 Min. Pause
Info: VIP Tickets inkl. Konzert und Meet & Greet mit Jonas Kaufmann erhältlich.
Termine: Do 30. Januar 2020
Ort: Konzertsaal
Preise: 400 259 239 199 169 139 99
Rollstuhlplätze: +41 (0)41 226 77 77
Türöffnung: 19:00 Uhr
Start: 20:00 Uhr
Ende ca.: 22:15 Uhr
Mit 25 Min. Pause

Tickets kaufen

Kategorie Beschreibung Preis Anzahl Warenkorb
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Künstler:
Jonas Kaufmann - Tenor
Johanni van Oostrum - Sopran
PKF - Prague Philharmonia
Jochen Rieder - Leitung
Info:

Arien und Duette aus den Operetten „Die Fledermaus“, „Eine Nacht in Venedig“ und „Wiener Blut“ von Johann Strauß sowie Wiener Lieder von Robert Stolz u.a.

Zu Österreich und Wien hatte Jonas Kaufmann schon immer eine besondere Beziehung. Mit einem Faible für die leichte Muse sang seine Großmutter bevorzugt die Evergreens von Johann Strauß, Franz Lehár oder Robert Stolz – und so eignete er sich schon als Kind bei zahlreichen Besuchen seiner Großeltern in Österreich den Wiener Dialekt an. Auch seine allererste professionelle Bühnenproduktion – noch während des Studiums – war mit „Eine Nacht in Venedig“ eine Strauß-Operette. Seitdem haben es ihm die unvergesslichen Melodien der Donaumetropole angetan. „Schon immer war das für mich schlichtweg Gute-Laune-Musik“, erinnert sich Kaufmann. In einer Hommage an Walzer und Operette kehrt der charmante Tenor mit dem Konzert zu seinem neuen Album bei Sony Classical so in gleich mehrfacher Hinsicht zu seinen Wurzeln zurück. Neben Titeln von Johann Strauß widmet sich Kaufmann einem breiten Spektrum von Wiener Liedern, darunter „Im Prater blüh’n wieder die Bäume“ und „Wien wird schön erst bei Nacht“ von Robert Stolz. Die gar nicht so heimliche Hymne der Stadt darf natürlich keinesfalls fehlen: Rudolf Sieczyńskis „Wien, Du Stadt meiner Träume“ – weltweit besser bekannt als „Wien, Wien, nur du allein“.

Mit dem Kauf des VIP-Tickets, erhalten Sie die einmalige Gelegenheit nach dem Konzert bei einem Glas Sekt ein exklusives Meet & Greet (20-30 Minuten) mit dem Startenor Jonas Kaufmann zu erleben.


Hinweis zum Konzertsaal
Die Plätze im 4.Balkon sind über eine steile Treppe zugänglich. Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit empfehlen wir, Plätze in einem anderen Sektor zu buchen.


So wird Ihr Besuch zum Gesamterlebnis: Geniessen Sie unser Intermezzo-Pausenpackage in der Konzertpause. Oder reservieren Sie einen Tisch im Restaurant RED oder in der Seebar. Bewerten Sie Ihren Besuch im KKL Luzern auf Tripadvisor.

Veranstaltungen, die Ihnen auch gefallen könnten