News

Swiss Music Awards: Bligg ist der fünfte Showact, "Backstage"-Aftershow-Party und die ersten Laudatoren

Zürich, 25. Februar 2020. Der Countdown läuft. In drei Tagen ist es soweit, dann finden die 13. Swiss Music Awards im KKL Luzern statt. Mit Bligg konnte der fünfte Showact bestätigt werden. Als einer der bedeutendsten Mundart-Künstler der Schweiz wird er zwei brandneue Songs präsentieren.

Swiss Music Awards: Bligg ist der fünfte Showact, "Backstage"-Aftershow-Party und die ersten Laudatoren

Teilen:


Bligg ist der fünfte Showact, "Backstage"-Aftershow-Party und die ersten Laudatoren

Zürich, 25. Februar 2020. Der Countdown läuft. In drei Tagen ist es soweit, dann finden die 13. Swiss Music Awards im KKL Luzern statt. Mit Bligg konnte der fünfte Showact bestätigt werden. Als einer der bedeutendsten Mundart-Künstler der Schweiz wird er zwei brandneue Songs präsentieren. Ausserdem sind die ersten Laudatoren bekannt. Und der international bekannte Schweizer House-DJ Andrea Oliva wird «backstage» die legendäre Aftershow-Party bespielen.

Bligg als fünfter Showact bestätigt
Das vor rund zwei Monaten veröffentlichte Bligg-Album «Unplugged» mit dreizehn Songs – alle neu verpackt ­– war ein weiterer Grosserfolg in Bliggs 20-jähriger musikalischer Vita. Das Album schoss direkt auf Platz zwei der Schweizer Album Charts und auf der anschliessenden Tour durch die Deutschschweiz wurden seine Unplugged-Songs vom Publikum gross abgefeiert. Nachdem Bligg nun im Rahmen der «Art On Ice»-Events aufgetreten ist, setzt der siebenfache SMA Gewinner zu seinem nächsten Meilenstein an. Zum ersten Mal seit 2011 steht Bligg wieder als Showact auf der Bühne der Swiss Music Awards und wird zwei brandneue Songs präsentieren – einer davon mit seinem Freund Marc Sway, der es versteht sich in unterschiedlichen Genres zu bewegen und mit seiner aktuellen Mundart Ballade «Wo Mis Herz Schlaht» feat. Zürcher Kammerorchester Klassik und Pop vereint. Dass die zwei Musiker im Duett funktionieren, haben sie bereits mit ihrer Hitsingle «Us Mänsch» bewiesen, die im vergangenen Jahr als BEST HIT für einen SMA nominiert worden war


Lesen Sie die vollständige Medienmitteilung.


Medienkontakt KKL Luzern
medien@kkl-luzern.ch
+41 41 226 74 38
Teilen: