A Circus Symphony

In der Konzertshow «A Circus Symphony» verschmelzen klassische Musik und atemberaubende Artistik.

A Circus Symphony

Philharmonie Baden-Baden

A Circus Symphony
Philharmonie Baden-Baden
Termine: So 2. Februar 2020
Ort: Konzertsaal
Preise: 148 138 128 114 84 58
Rollstuhlplätze: +41 41 361 62 62
Türöffnung: 16:00 Uhr
Start: 17:00 Uhr
Ende ca.: 19:20 Uhr
Mit 25 Min. Pause
Termine: So 02. Februar 2020
Ort: Konzertsaal
Preise: 148 138 128 114 84 58
Rollstuhlplätze: +41 41 361 62 62
Türöffnung: 16:00 Uhr
Start: 17:00 Uhr
Ende ca.: 19:20 Uhr
Mit 25 Min. Pause

Tickets kaufen

Kategorie Beschreibung Preis Anzahl Warenkorb
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Künstler:
Philharmonie Baden-Baden
Carlos Domínguez-Nieto - musikalische Leitung
Kilian Rosenberg - Konzeption, Artistische Leitung & Regie
Info:

KLASSIK TRIFFT ARTISTIK
In der Konzertshow «A Circus Symphony» verschmelzen klassische Musik und atemberaubende Artistik. Während das grosse Symphonieorchester die beliebtesten Melodien von Suppé, Borodin, Rimsky-Korsakov, Wagner, Tschaikowsky, Leoncavallo, Delibes und Chabrier interpretiert, begeistern Spitzenartisten aus Japan, Peru, Kanada, Russland, Ukraine, Tschechien, Deutschland, Frankreich und Belgien mit eigens für Luzern einstudierten Akrobatikdarbietungen und verbinden Spektakel und Poesie.

Programmauszug
Franz von Suppé Ouvertüre zur Operette «Die schöne Galathée»
Alexander Borodin Polowetzer Tänze aus der Oper «Fürst Igor»
Nikolay Rimsky-Korsakov Ouvertüre zur Oper «Die Zarenbraut»
Richard Wagner «Liebestod» aus der Oper «Tristan und Isolde»
Peter I. Tschaikowsky «Tanz der Gaukler» aus der Bühnenmusik «Schneeflöckchen»
Ruggero Leoncavallo Intermezzo aus der Oper «Pagliacci»
Léo Delibes «Prélude et mazurka» aus dem Ballett «Coppélia»
Emmanuel Chabrier «Fête polonaise» aus der Oper «Le roi malgré lui»

Programmänderungen vorbehalten

Video



Hinweis zum Konzertsaal
Die Plätze im 4.Balkon sind über eine steile Treppe zugänglich. Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit empfehlen wir, Plätze in einem anderen Sektor zu buchen.



So wird Ihr Besuch zum Gesamterlebnis: Geniessen Sie unser Intermezzo-Pausenpackage in der Konzertpause. Oder reservieren Sie einen Tisch im Restaurant RED oder in der Seebar. Bewerten Sie Ihren Besuch im KKL Luzern auf Tripadvisor.

Veranstaltungen, die Ihnen auch gefallen könnten